němčina

nämlich – ten stejný, identický; totiž

Bedeutungen:

[1] veraltend: der-, die-, dasselbe
Synonyme:

[1] derselbe, gleich
Gegenwörter:

[1] anderer
Beispiele:

[1] Die Zeitung kommt jeden Morgen zur nämlichen Zeit.
[1] „Von da tauchen sie [die Flüsse] nun wieder unter die Erde und, teils längere und mehrere Gegenden durchziehend, teils wenigere und kürzere, ergießen sie sich alle wieder in den Tartaros, einige viel weiter unten, als wo sie ausgepumpt wurden, andere nicht so viel, aber unterhalb ihres Ausflusses fließen sie alle ein; und einige strömen wieder aus, gerade gegenüber der Stelle, wie sie eingeflossen sind, andere auf der nämlichen Seite.“[1]
[1] „Mit demselben, etwas bunt zusammen gewürfelten Programm wie damals und am nämlichen Ort, natürlich in verjüngter Besetzung, feierten die Festwochen nun ihren Geburtstag – und wiesen dabei auch ungewollt nach, dass die Beschäftigung mit Alter Musik immer noch ein Abenteuer sein kann.“[2]
[1] „In der jetzigen Ausstellung am nämlichen Ort behandelt der Maler dieselben Motive – doch wie haben sie sich verändert: […]“[3]

komentář