němčina

hinter schwedischen Gardinen – ve vězení

doslova „za švédskými závěsy“

Kriminelle nennen die Gitter im Gefängnis „Gardinen“. Als „schwedisch“ werden sie möglicherweise bezeichnet, weil in Schweden Eisenerz gewonnen wird. Daraus können robuste Eisenstäbe hergestellt werden. Der Ausdruck „Hinter schwedischen Gardinen“ wurde schon um 1900 verwendet. http://www.redensarten-index.de, http://www.strafakte.de/historisches/knast-hinter-schwedischen-gardinen/

Beispiel: „Alexander hat Pech mit seinen Eltern. Sein Vater sitzt hinter schwedischen Gardinen und zu seiner Mutter hat er keinen Kontakt.“

komentář